Entbuschung

Im Spätherbst 2003 wurde das Burgplateau entbuscht und einige schadhafte Bäume gefällt, um die auf dem Ruinenareal vorhandenen Mauerreste wieder erlebbar werden zu lassen. Dabei wurde, um das sensible Gelände zu schonen, ein Saumpferd eingesetzt.