Termine und Gedenkdaten

So., 4. Nov. 2018

Ruinenbegehung mit Vorstellung der in Abstimmung mit den betroffenen Behörden geplanten Maßnahme zur Sicherung der Burgruine. Festes Schuhwerk empfohlen. 

15 Uhr Treffpunkt am Schloss Hohenburg / Beginn des Wanderwegs nach Osten.   

 

Fr., 30. Nov. 2018

Jahreshauptversammlung  

 

RÜCKBLICK

 

21. Okt. 1848 - vor 170 Jahren

Anweisung des Landgerichts (Landratsamt) Tölz an die Gemeinde Lenggries, die Ortstafeln mit der Angabe „Fürstl. Leiningl. Patr. Ght. Hohenburg“ zu entfernen und durch solche mit der Aufschrift „Kgl. Bayer. Landgericht Tölz“ zu ersetzen.    

 

16. Okt. 1693 - vor 325 Jahren

Schlosskapelle St. Johann u. St. Katharina sowie Dionyskapelle eingeweiht  

 

10. Mai 1668 - vor 350 Jahren

Inventar des Burgschlosses Hohenburg, erstellt vom neuen Hofmarksrichter Joh. Stephan Zöpfl zum Dienstantritt.  

 

18. April 1718 - vor 300 Jahren

Todestag Michael Wening (*11.7.1645 Nürnberg), Hofkupferstecher bei Kurfürst Ferdinand Maria von Bayern und Urheber der beiden Stiche »Schloss Hochenburg« und »Kalvarienberg«, 1701 innerhalb des 1696 von Kurfürst Max Emanuel erteilten Auftrags, alle Orte in den vier Rentämtern München, Burghausen, Landshut und Straubing darzustellen. Die beiden Stiche sind übrigens im Hohenburg-Raum im Lenggrieser Heimatmuseum im Original (2. Auflage von ca. 1750) zu sehen. 

 


ruine7 900x300slideshow4slideshow3slideshow5slideshow8Tag des Denkmals, Lenggrieser Hohenburgruinefbh botanische fhrg_1275Die Hörwarth-Gruft in der Pfarrkirche St. Jakob.fbh lehrpf einst_0426- 900x300
NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail